Scalper stürzen sich auf den Xbox Mini Fridge

Innerhalb von Minuten aufgekauft

Mit der heutigen Hype-Kultur wird es immer schwieriger beliebte Produkte in die Hände zu kriegen. Das liegt einerseits sicherlich am durch Covid noch immer eingeschränkten Warenverkehr, andererseits gibt es aber auch einen wachsenden Markt der sogenannten Scalper. Diese kaufen beliebte Produkte oft in Sekundenschnelle mit Bots, nur um diese dann über Auktionsplattformen wie Ebay teuer weiterzuverkaufen. So geschehen mit den aktuellen Konsolengenerationen von Sony und Microsoft und jetzt auch mit dem Minikühlschrank, den Microsoft zum einjährigen Jubiläum der Series X auf den Markt bringen wollte.

Screenshot

Auch nach dem Debakel des aktuellen Konsolen-Launches scheint Microsoft noch keine Lösung gefunden zu haben, effektiv gegen Scalper vorzugehen. Der Mini-Kühlschrank, den man in Anspielung auf die Fan-Reaktion auf das Design der Series X Konsolen auf den Markt brachte wurde innerhalb von Minuten restlos verkauft. Bereits jetzt finden sich die Produkte zu Wucherpreisen auf Plattformen wie Ebay und Amazon. Es überrascht daher nicht, dass bereits verschiedene Länder den Massenkauf digitaler Produkte mit Bots überwachen und einschränken wollen.

Die Xbox Generation 2020 startet mit der Xbox Series X und der etwas schwächeren Series S in eine neue Ära.

Joel Kogler News