Xbox Series S auf Dauer beliebter als Series X?

Phil Spencer gibt Einschätzung ab

Michael Sosinka

Der Xbox-Chef Phil Spencer ist der Ansicht, dass sich die Xbox Series S auf Dauer ziemlich gut verkaufen wird, weil sie günstiger ist.

Zum Launch erwartet der Xbox-Chef Phil Spencer, dass die Xbox Series X im Vergleich zur Series S der "Hot-Seller" sein wird, da die Early-Adopter stets die beste Technologie haben wollen, aber letztendlich werden anfangs alle Konsolen ausverkauft sein, was ebenfalls für die PlayStation 5 gilt.

"Ich denke, wir werden alle Einheiten von beiden Konsolen verkaufen, die wir ausliefern können," so Phil Spencer, der sich damit auf die Weihnachtssaison bezieht. Microsoft gibt keine Schätzungen darüber ab, wie viele Einheiten beider Geräte in diesem Jahr ausgeliefert werden, aber die Konsolen werden schnell aus den Regalen verschwinden, heisst es.

"Ich denke, dass die Nachfrage das Angebot an Vorbestellungen einfach übersteigen wird. Für uns und PlayStation. Ich glaube, dass die Lieferkette den Marktanteil mehr als alles andere diktieren wird," meint Phil Spencer. Doch was geschieht nach der Launch-Phase, wenn sich die Lage wieder beruhigt? Dazu sagte er: "Ich denke, dass wir im Laufe der Generation die Erwartung haben, dass der Preis wirklich eine Rolle spielt, und dass sich die Serie S mehr verkaufen wird."