Neues Dashboard der Xbox Series X enthüllt

Im Video vorgestellt

Heute dürfen wir uns anschauen, wie das neue und verbesserte Dashboard/User-Interface für die Xbox-Plattform aussehen wird.

Microsoft hat das neue Dashboard der Xbox Series X enthüllt, wobei das User-Interface ebenfalls auf Xbox One, PC und Mobile zum Einsatz kommen wird. Im Video wird darauf eingegangen. Insgesamt soll eine schnellere, übersichtlichere und flüssigere Erfahrung geboten werden.

"Sobald Du in die Welt von Xbox eintauchst, solltest Du Dich sofort willkommen fühlen - unabhängig davon, ob Du an der Konsole, auf dem PC oder über die Cloud an einem Android-Gerät spielst. Das neue Erscheinungsbild des Xbox-Spielerlebnisses wurde so gestaltet, dass es schneller zu bedienen, leichter zugänglich, und optisch ansprechender ist. Ab sofort wird das neue Design für alle Xbox Mobile Apps, den Xbox Game Pass für PC und die Xbox-Konsolen freigeschaltet. Das bedeutet: Texte sind besser lesbar, Elemente auf dem Bildschirm sind leichter zu verstehen, und Aufgaben kannst Du ab jetzt noch schneller erledigen. Du kannst Dich auf eine übersichtliche Kachelanordnung, gut lesbare Schriftarten und einen überarbeiteten Illustrationsstil freuen. Aber keine Angst: Das Gesamtlayout wird sich nicht vollständig verändern - es wird intuitiver," so Microsoft.

Es heißt außerdem: "Xbox Series X wird bei ihrer Einführung im November dieses Jahres neue Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit setzen. Diesen Spirit möchte das Team Xbox nutzen, um ihn auf dem gesamten Xbox-Kosmos zu übertragen. Dank der Xbox Velocity-Architektur und der Quick Resume-Technologie kommen Spiele noch schneller auf den Markt und Du erfährst sogar davon, wenn Deine Konsole gerade ausgeschaltet ist. Smartphone, PC und Konsole - alle Systeme arbeiten zusammen. Gaming-Sessions sollen so lange wie möglich mit Spielen und nicht mit Warten verbracht werden. Aus diesem Grund lädt der Startbildschirm von nun an um 50 Prozent schneller, wenn die Xbox gestartet wird und um fast 30 Prozent, wenn Du gerade ein Spiel beendet hast. Die Verbesserungen sorgen dafür, dass 40 Prozent weniger Speicher benötigt wird."

Michael Sosinka News