Der Master Chief ist eine Katze

Traumhafter Kurzfilm von Taika Waititi

Die "Power Your Dreams"-Xbox-Werbekampagne geht in die nächste Runde. Dafür hat sich Microsoft mit dem Regisseur Taika Waititi zusammengetan.

Microsoft setzt seine "Power Your Dreams"-Werbekampagne für die Xbox Series X/S fort, obwohl diese momentan gar nicht nötig ist, da die Konsolen sofort alle ausverkauft sind, aber egal, denn immerhin sehen wir den Master Chief als Katze. Und der Regisseur Taika Waititi ("Jojo Rabbit", "Thor Ragnarok") ist auch beteiligt, da er den Kurzfilm "Lucid Odyssey" erschaffen hat. Vorher hat Microsoft jedoch ein Experimente zu Träumen durchgeführt.

Dazu heisst es: "Mithilfe modernster Technik zur Erfassung menschlicher Träume haben Schlaf-Wissenschaftler Experimente zu luzidem Träumen entwickelt und unter diesen Voraussetzungen die Träume von Spielerinnen und Spielern, die zuvor auf Xbox Series X gespielt haben, analysiert. Im Anschluss gaben wir die Ergebnisse in die Hände bekannter Künstler und Creator und liessen sie die Träume der Spieler zum Leben erwecken. So wurde unsere neue, erstaunliche Sammlung kreativer Kunst mit dem Namen Made of Dreams geschaffen. Mit dieser Sammlung zeigen wir, dass Xbox Series X nicht nur dem Slogan Power Your Dreams gerecht wird, sondern dass die neue Konsole aus dem Stoff gemacht wurde, aus dem Träume sind - wortwörtlich."

Zum Werk von Taika Waititi wird gesagt: "Der Kurzfilm Lucid Odyssey wurde von niemand geringerem als Oscar-Preisträger Taika Waititi geschaffen, der sich als Regisseur unter anderem für Jojo Rabbit, Thor Ragnarok und Thor: Love and Thunder verantwortlich zeigt. Er verbindet die Welten von Kunst, Wissenschaft sowie Gaming und erweckt so die Träume von Krystal Holmes, alias MoonLiteWolf, zum Leben - nach ihren Erlebnissen mit Xbox Series X. Dieses fantastische Abenteuer fängt den Geist des Projektes ein, taucht in MoonLiteWolfs fantasievolle und lebendige Träume ein und eröffnet einen ganz neuen Blick auf eine der beliebtesten Spielfiguren im Xbox-Universum. MoonLiteWolf selbst leiht dem Film ihre Stimme und führt die Zuschauer mit Aufnahmen durch die Erzählung, die während der Traum-Studie gemacht wurden." Welche Projekte sonst noch entstanden sind, sieht man im zweiten Video und im Xbox-Blog.

Michael Sosinka News