Freier Speicher auf Xbox Series S scheint gering zu sein

Nach einem Call of Duty fast voll?

Es wird berichtet, dass der frei nutzbare Speicherplatz der Xbox Series S nicht besonders gross ist. Da muss man wohl schnell nachrüsten.

Screenshot

Es ist noch keine offizielle Information, aber ein Reddit-User, der offenbar schon eine Xbox Series S hat, berichtet, dass von dem 512 GB grossen SSD-Speicher nur 364 GB frei nutzbar sind, um zum Beispiel Spiele und Apps zu installieren. Im Prinzip installiert man also ein "Call of Duty", 2-3 andere AAA-Spiele, und die SSD dürfte leider schon sehr gut befüllt sein.

Zum Vergleich: Die Xbox Series X hat 802 GB, die frei zur Verfügung stehen, die PlayStation 5 kommt hingegen auf 664 GB. Die Xbox Series X und die Xbox Series S werden in der nächsten Woche auf den Markt kommen, genauer gesagt am 10. November 2020.

Die Xbox Generation 2020 startet mit der Xbox Series X und der etwas schwächeren Series S in eine neue Ära.

Michael Sosinka News