Xbox-Chef Phil Spencer über 8K

Wird noch Jahre brauchen, um zum Standard zu werden

Über 8K sollten sich Gamer laut dem Xbox-Chef Phil Spencer vorerst keine Gedanken machen. Das wird noch Jahre brauchen.

Screenshot

Obwohl die Xbox Series X und die PlayStation 5 theoretisch auch die 8K-Auflösung ausgeben können, wird diese wahrscheinlich kaum zum Einsatz kommen, vor allem bei Spielen. Die Next-Gen-Konsolen sind hauptsächlich auf 4K ausgelegt und der Xbox-Chef Phil Spencer geht davon aus, dass es noch lange dauern wird, bis sich 8K beim Gaming durchsetzen wird, wenn überhaupt jemals.

"Ich denke, 8K ist eine aufstrebende Technologie. Die Darstellungsmöglichkeiten der Geräte sind noch nicht wirklich ausgereift. Ich denke, wir sind Jahre davon entfernt, 8K bei Videospielen zum Standard zu machen - wenn es überhaupt jemals zum Standard wird," so Phil Spencer.

Liz Hamren, Head of Gaming Engineering bei Xbox, merkte ausserdem an, dass nicht so viele Leute 4K-Fernseher haben, wie die AAA-Publisher vielleicht glauben. Das ergeben Daten, die ihr Team gesammelt hat. Die Spieler sind also erst jetzt im Übergang von Full-HD auf 4K.

Die Xbox Generation 2020 startet mit der Xbox Series X und der etwas schwächeren Series S in die neue Generation.

Michael Sosinka News