Xbox One

Video zeigt Dashboard-Update für Oktober 2014

Microsoft hat spannende Neuigkeiten zum kommenden Dashboard-Update für die Xbox One bekannt gegeben. Neben kleineren Systemoptimierungen bietet das sogenannte Oktober-Update viele neue Funktionen, um die Konsole weiter zu verbessern und um Kundenwünsche zu erfüllen.

Ausgehend vom Snap Center sollen die Xbox-One-Nutzer einen schnelleren Zugriff auf beliebte Funktionen wie Nachrichten, Freunde, Game DVR erhalten. So greift man zum Beispiel mit der Friends-Snap-App auf die Freundesliste zu, ohne eine Spiel verlassen zu müssen. Neu sind zudem Verbesserungen beim Media-Player, welcher mit dem Update DLNA-Streaming unterstützt. Gleichzeitig sind im Profil von SmartGlass die eigenen Top-Spiele und die von Freunden sichtbar.

Inhalte des Xbox One Dashboard-Updates für Oktober 2014:

  • Neue Snap-Features: Schnellerer Zugriff auf die Freundesliste, Nachrichten, Game DVR, Uhr und Akkuanzeige.Ein Doppelklick auf den Xbox-Button öffnet ein spezielles Menü, welches es ermöglicht eine Anwendung im Snap-Modus zu starten. Freundes-App lässt sich jetzt starten, ohne das Spiel zu verlassen. Gleichzeitig sieht man direkt, welche Freunde online sind. Ebenfalls wurde die Mitteilungs-App optimiert - Nachrichten können versendet oder beantwortet werden, ohne in das Menü zu wechseln.
  • Achievment- und SmartGlass-Features: Erreichte Erfolge können inklusive Kommentar mir Freunden geteilt werden. Gleichzeitig kann nachgesehen werden, welche spezifischen Erfolge die Freunde erreicht haben. Im neuen Freundebereich gibt es zu bestaunen, welche Spiele jene am häufigsten spielen. Auch wird eine Art Gamerscore-Leaderboard für die letzten 30 Tage angezeigt. Im SmartGlass-Profil gibt es eine Übersicht der eigenen Top-Games und derer von Freunden.
  • DLNA- und MKV-Support: Wie gewünscht, bietet der Media-Player die Unterstützung von DLNA- und MKV-Support - entsprechendes Streaming ist zudem möglich. Die USA kann sich zudem über Live TV freuen: In einem Tab innerhalb des OneGuides werden dank dieses Features künftig die zehn meist gesehenen TV-Shows angezeigt. Ein weiteres Feature nennt sich "Stream TV to SmartGlass" und lässt euch das TV-Programm auf einem SmartGlass-kompatiblen Gerät anschauen. Zudem wird der OneGuide demnächt laufend neue Informationen zum laufenden Programm liefern können. 
  • Weitere Optionen:  Im Menü lassen sich ab dem Update Accessoires für die Konsole finden, zuweisen und aktualisieren - zum Beispiel kann einem Spieler ein bestimmtes Headset zugewiesen werden. Gleichzeitig können verschwunde Controller durch eine Vibration gefunden werden. Zudem lassen sich Spiele und Apps in der "Bereit zum Installieren"-Liste verbergen. 

All diese Neuerungen können als Preview-Nutzer bereits ab heute ausprobiert werden. Irgendwann im Oktober 2014 steht das neue Dashboard-Update dann auch allen anderen Nutzern zur Verfügung.

News Katja Wernicke