Xbox One

Schluss mit der Code-Fummelei

Wer sich im Bereich der nächsten Konsolen-Generation für die Xbox One von Microsoft entscheidet, wird aller Voraussicht nach nicht mehr mit Promo- oder Gutschein-Codes herumhantieren müssen.

ScreenshotMit dem Controller auf einem Zahlenblatt einen ewig langen Code abzutippen, ist schon immer eine nervige Angelegenheit. Mit der Xbox One von Microsoft könnte sich dies ändern.

Das Unternehmen gibt bekannt, dass die enthaltene Kinect-Bewegungssteuerung in der Lage sein wird, sogenannte QR-Codes zu lesen. 

Das bedeutet, dass ihr solch einen Promo-Code und weitere Dinge nur vor die Kamera halten müsst, diese den Code entziffert und das lästige Eintippen dadurch entfällt. Ob das System tatsächlich so funktioniert, ist noch nicht bekannt bzw. bestätigt, da derzeit nur das Lesen und Auswerten von QR-Codes bestätigt wurden.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Sharlet