Xbox One S unterstützt 4K-Upscaling

Bei allen Spielen

Wie Microsofts Mike Ybarra klargestellt hat, kann die neue Xbox One S alle Spiele auf eine 4K-Auflösung hochskalieren.

Screenshot

Die bald erscheinende Xbox One S ist nicht nur 40 Prozent kleiner als die "fette" Xbox One, sie hat auch einige zusätzliche Features wie HDR drauf. Wie jetzt Mike Ybarra, Partner Director of Program Management bei Microsoft, klargestellt hat, unterstützt die Xbox One S ausserdem das Hochskalieren auf die 4K-Auflösung. Laut Mike Ybarra gilt das für alle Spiele. Dazu sind eigentlich auch 4K-Fernseher in der Lage, wobei es die Xbox One S vielleicht besser kann. Hier liegen keine Details vor.

Wer jedoch eine native 4K-Auflösung haben will, der muss wohl auf Project Scorpio warten. Wobei das auch hier nicht sicher ist. Die Entwickler dürfen nämlich selbst entscheiden, ob sie die zusätzliche Hardware-Power der Konsole in natives 4K oder doch lieber in mehr Details und Physik-Effekte stecken wollen.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka