Xbox 360-Spiele über Xbox One kaufbar?

Microsoft arbeitet daran

Laut Microsofts Phil Spencer wird daran gearbeitet, Xbox 360-Spiele direkt über die Xbox One kaufbar zu machen. Bisher muss man einen Umweg gehen.

Screenshot

Einen kleinen Schönheitsfehler hat die Abwärtskompatibilität der Xbox One noch, abgesehen davon, dass nicht alle Spiele verfügbar sind. Man kann Xbox 360-Titel noch nicht direkt über die Xbox One kaufen. Das muss über die Xbox 360 oder über Xbox.com geschehen. Erst dann tauchen sie im Dashboard der Xbox One auf, zumindest wenn sie zur Liste der abwärtskompatiblen Games gehören.

Dieses Vorgehen sorgt bei einigen Spielern wegen der Zahlungsoptionen durchaus für Probleme, aber keine Sorge, laut Microsofts Phil Spencer wird daran gearbeitet, Xbox 360-Spiele auch über die Xbox One kaufbar zu machen. Wie lange das dauern wird, ist jedoch unklar. Eigentlich will Microsoft erst im Februar 2016 ein weiteres Update mit neuen Features veröffentlichen.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka