Xbox One

XBox One unterstützt Dritteanbieter Programme für Video Capture

Mit der XBox 360 ist es schon möglich, mit der XBox One soll es möglich werden: Das Aufnehmen des Spiels mit Programmen. Und wie sieht es mit der PlayStation 4 aus?

Screenshot

Microsoft hat bestätigt, dass für die XBox One auch Drittanbieter für Video Capturing zugelassen werden. Für die XBox 360 hatte Microsoft das schon erlaubt. Zwar verfügt die XBox One über ein eigenes Capturing-System, aber trotzdem will Microsoft es den Spielern überlassen, womit sie ihr Gameplay filmen.

Die Zulassung von Drittanbieter-Programmen hat natürlich noch andere Vorteile: Die Zeitbeschränkung der eingebauten Capturingfunktion fällt weg und die Möglichkeiten der Aufbereitung und Weiterverarbeitung des aufgenommenen Materials sind breit gefächerter.

Auch die PlayStation 4 verfügt über ein solches Feature. Ob jedoch Sony Drittanbieter-Programme zulässt, wissen wir noch nicht. Aber wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Soli