Tastenzuordnung des Xbox One Gamepads lässt sich ändern

Gilt für Standard- und Elite-Controller

Wer möchte, darf ab sofort auch die Tastenzuordnung des Xbox One-Controllers verändern. Das gilt für den Standard- und Elite-Controller.

Screenshot

Mittlerweile kann man die Tastenzuordnung des Xbox One-Controllers verändern. Das gilt sowohl für die Standard- als auch für die Elite-Version. Entweder man ruft das Ganze in den Optionen der Xbox One auf, oder man startet die Zubehör-App. Wenn es um den Standard-Controller geht, darf man beispielsweise die Funktion der X-Taste auf LB leg. Gleichzeitig bekommt LB die Funktion der X-Taste zugewiesen. Es findet also stets ein Tausch statt. Die neue Tastenbelegung gilt immer nur für die Konsole, auf der sie angepasst wurde. Nimmt man seinen Standard-Controller zu einem Freund mit, muss man die Belegung ein weiteres Mal ändern.

Beim Elite-Controller sieht das anders aus. Hier werden die Änderungen direkt im Gamepad gespeichert. Dabei müssen A und B immer zugewiesen sein, aber ansonsten lassen sich alle Tasten und Paddles völlig frei belegen. Man kann eine Funktion sogar auf mehrere Buttons legen. Die ganzen Einstellungen gelten übrigens nicht nur für das Dashboard, sie sind auch in den Spielen und Apps aktiv.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka