Xbox One S legt fantastischen Vorbestell-Start hin

Statistiken zur E3-Woche

Auch wenn konkrete Zahlen fehlen, hat Microsoft bestätigt, dass der Start der Vorbestellungen für die neue Xbox One fantastisch verlaufen ist.

Screenshot

Kauft sich überhaupt noch jemand die Xbox One S, wenn nächstes Jahr Project Scorpio auf den Markt kommen wird? Das ist anscheinend kein grosses Problem, denn wie Microsoft bestätigt hat, verlief der Start der Vorbestellungen fantastisch. Genaue Zahlen wurden jedoch nicht enthüllt. Auch die Händler sollen sehr begeistert sein, darunter GameStop. Bob Puzon, Senior Vice President of Merchandising bei GameStop, hat sich entsprechend positiv geäussert.

Ausserdem hat Microsoft reichlich Statistiken zur E3-Woche veröffentlicht, mit denen man manchmal mehr, dann wieder weniger anfangen kann. Einige Highlights nennen wir euch: Die E3-PK von Microsoft wurde über 6,6 Millionen Mal angeschaut, ein Plus von 78 Prozent gegenüber der E3 2015. Die E3-Videos auf dem offiziellen Xboy-YouTube-Kanal wurden während der E3-Woche mehr als 27 Millionen Mal gesehen (+184%).

Im "Xbox Design Lab" wurden immerhin 340.000 einzigartige Controller erstellt, während in der E3-Woche über 90 Millionen Stunden an Multiplayer-Gameplay auf Xbox Live zusammengekommen sind. In der "Halo Wars 2"-Beta wurden mehr als eine Million Matches gespielt, bei 2 Millionen Stunden. Der neu gestartete Xbox-Snapchat-Channel wurde von über 2 Millionen Fans besucht.

News Michael Sosinka