Xbox One-Performance am Black Friday

Microsoft spricht von starken Verkaufszahlen

Michael Sosinka

Laut den ersten Informationen von Microsoft haben sich die Xbox One, das Zubehör und die Spiele sehr gut am Black Friday verkauft.

Nach dem berüchtigten Black Friday, der die Kundschaft vor allem in den USA wegen der vielen Rabatte in die Läden treibt, geben die Konsolen-Hersteller in der Regel mit ihren Verkaufszahlen an. Microsoft hat sich bereits in einem ersten Statement dazu geäussert. Laut dem Xbox Marketing Executive Mike Nichols gab es am Black Friday eine starke Nachfrage nach Hardware, Zubehör und Spielen rund um die Xbox One.

Das sind allerdings die ersten Resultate, weswegen Microsoft wahrscheinlich erst später konkretere Infos veröffentlichen wird, wenn überhaupt. Die Aktivitäten bei Xbox Live werden ebenfalls als sehr gut beschrieben. Jedoch liegen auch hier keine genauen Zahlen vor. Man kann gespannt sein, wer das Rennen gewonnen hat, die PlayStation 4 oder die Xbox One.