Microsoft plant riesige Ankündigung für Abwärtskompatibilität

Xbox 360-Spiele auf Windows 10? [Update]

Für den 12. November 2016 plant Microsoft eine grosse Ankündigung bezüglich der Abwärtskompatibilität. Was da wohl geplant ist?

Screenshot

Während der Keynote zur PAX AUS 2016 hat sich Microsofts Larry Hryb ("Major Nelson") zur Abwärtskompatibilität der Xbox One geäussert. Dabei hat er eine riesige Ankündigung zu dem Thema in Aussicht gestellt. Allerdings müssen wir dafür auf den 12. November 2016 warten. An diesem Tag feiert die Abwärtskompatibilität ihren ersten Geburtstag.

Doch was könnte sich hinter dieser Ankündigung verstecken? Werden einfach nur neue Xbox 360-Spiele mit der Xbox One kompatibel gemacht, oder steckt mehr dahinter? Es wird darüber spekuliert, dass Xbox 360-Titel in Zukunft auch auf Windows 10 funktionieren könnten. Oder die Spiele der ersten Xbox werden mit der Xbox One lauffähig gemacht.

Update: Mittlerweile hat sich Phil Spencer zu Wort gemeldet und bestätigt, dass es dabei nicht um die Abwärtskompatibilität zur originalen Xbox geht. Ausserdem sagte er, dass wir unsere Erwartungen nicht zu hoch schrauben sollten. Das spricht also eher dafür, dass lediglich einige beliebte Xbox 360-Titel für die Xbox One zur Verfügung gestellt werden.

"Xbox One" ist die aktuelle Spielekonsole aus dem Hause Microsoft. 2014 wurde die One, die später durch die kleinere One S abgelöst wurde mit dem leistungsstärkeren Nachfolger "Xbox One X" ergänzt. Die One X stellt derzeit die Leistungs-Spitze der aktuellen Konsolengeneration dar.

Michael Sosinka News