Microsofts Phil Spencer erwartet einen Nachfolger zur Xbox One

Xbox-Spieler sind die besten Kunden

Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer geht stark davon aus, dass die Xbox One einen Nachfolger bekommen wird. Und er muss es eigentlich am besten wissen.

Screenshot

Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer erwartet, dass die Xbox One einen Nachfolger bekommen wird. Die Xbox Two gilt demnach als ziemlich sicher. "Ich erwarte, dass man eine weitere Konsole von uns sehen wird," so Phil Spencer. "Unsere besten Kunden sind die Xbox-Kunden und ich will, dass diese Leute bei der Xbox One und dem bleiben, was wir in der Zukunft machen könnten. Ich bin dem zu 100 Prozent verpflichtet."

Microsoft hat seine Pläne bezüglich einer neuen Xbox-Konsole bisher nicht enthüllt, aber da die aktuelle Xbox One erst seit zwei Jahren auf dem Markt ist, werden wir wohl mindestens noch 3-4 Jahre auf das neue Gerät warten müssen. Zudem erwarten viele Experten, dass vorher eine Xbox One Slim veröffentlicht wird.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka