Microsoft mit Black Friday-Verkäufen zufrieden

Xbox One sehr stark

Microsoft Aaron Greenberg hat bestätigt, dass sich die Xbox One am Black Friday sehr gut verkauft hat. Das gilt ebenfalls für die PlayStation 4.

Screenshot

Der Black Friday ist vor allem in den USA ein sehr verkaufsträchtiger Tag, der das Weihnachtsgeschäft einläutet. Aber auch hier bei uns in Europa gab es reichlich Black Friday-Angebote. Konkrete Zahlen liegen zwar noch nicht vor, aber der Xbox-Marketing-Chef Aaron Greenberg zeigt sich mit dem Verkäufen am Black Friday sehr zufrieden und spricht in Verbindung mit der Xbox One von einer starken Performance.

Aber auch die PlayStation 4 hat er positiv erwähnt: "Meine Quellen sagen mir, dass sich beide Systeme sehr gut verkauft haben. Das sind großartige Neuigkeiten für Gamer." Sony hat sich übrigens auch noch nicht zu den exakten PS4-Verkäufen am Black Friday geäußert

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka