Normaler Xbox One-Controller bald mit freier Tastenbelegung

Täglich neue Preview-Einladungen für New Experience-Update

Während demnächst die Tasten des normalen Xbox One-Controllers frei belegbar sein werden, werden immer mehr Preview-Einladungen für das "New Experience"-Update verschickt.

Screenshot

Heute können wir euch noch einige weitere Infos rund um die Xbox One liefern. Wie Microsofts Mike Ybarra auf Twitter verraten hat, werden momentan täglich neue Preview-Mitglieder eingeladen, um das "New Experience"-Update der Konsole zu testen. Es werden so lange neue Einladungen verschickt, bis alle Interessenten drin sind.

Die andere Neuigkeit betrifft den Controller. Wie Microsoft schon vor einer Weile bestätigt hat, können die Tasten des Elite-Controllers frei nach den eigenen Bedürfnissen belegt werden (Button Mapping). Wie jetzt verkündet wurde, wird das ebenfalls mit dem normalen Gamepad möglich sein. Ein Zeitplan wurde nicht genannt, aber der Elite-Controller wird am 27. Oktober 2015 erscheinen. Rechnet mit einer zeitnahen Einbindung.

Viele Nutzer einer Xbox One wünschen sich zudem die Möglichkeit, eigene Musik im Hintergrund abzuspielen. Das ist mit einer Musik-App schon möglich, doch die muss angedockt sein, was einen Teil des Bildschirms verdeckt. Das soll sich irgendwann ändern, doch laut dem Xbox-Chef Phil Spencer hat dieses Feature momentan keine Priorität.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka