Angeblich VR-Spiel für Xbox One in Entwicklung

Auf Basis einer bekannten Marke

Es gibt ein neues Gerücht: Angeblich befindet sich ein VR-Spiel für die Xbox One in der Entwicklung. Bisher unterstützt die Konsole jedoch kein VR.

Screenshot

Nachdem zuletzt das Gerücht über die zwei neuen Xbox One-Modelle auftauchte, berichtet jetzt die Seite Ars Technica darüber, dass ein großer Entwickler aus Europa an einem VR-Spiel für die Xbox One arbeitet. Es soll 2017 erscheinen und auf der E3 2016 gezeigt werden. Ob das hinter verschlossenen Türen geschehen wird, ist unklar.

Unklar ist ebenfalls, ob dieser VR-Titel für die neue und leistungsstärkere Xbox One erscheinen wird, die aber noch nicht offiziell bestätigt wurde. Möglich wäre natürlich auch, dass Microsoft die normale Xbox One fit für die Virtual Reality machen wird. Das VR-Spiel wird außerdem auf einem bekannten und langjährigen Franchise basieren.

Versionen für den PC und die PlayStation 4 sind ebenfalls geplant. Ob da etwas dran ist? Die Quelle für dieses Gerücht soll jedenfalls direkt von dem Studio stammen, welches das VR-Spiel entwickelt.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka