Abwärtskompatibilität auf Xbox One

So werden DLCs installiert

Nicht nur Xbox 360-Spiele werden auf der Xbox One funktionieren, das gilt ebenfalls für die DLCs. Dabei muss man allerdings einige Dinge beachten.

Screenshot

Am 12. November 2015 wird bekanntlich das Update mit der Abwärtskompatibilität für die Xbox One erscheinen. DLCs werden zwar auch unterstützt, aber dabei müssen einige Dinge beachtet werden. Wenn ihr die Xbox 360-Disk in die Xbox One legt oder den jeweiligen Download startet, werden im Normalfall alle bereits erworbenen DLCs angezeigt (unter "Manage Game"). Sie können somit importiert bzw. geladen werden.

Jedoch wird es zunächst nicht möglich sein, die Xbox 360-DLCs direkt über die Xbox One zu kaufen. Dafür wird es nötig sein, Xbox.com aufzurufen oder die Xbox 360 zu starten. Sobald die Download-Inhalte (oder Spiele) auf diesem Weg erworben wurden, tauchen sie auch auf der Xbox One auf. Der Kauf von Xbox 360-Inhalten auf der Xbox One soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

"Xbox One" ist die Nachfolgekonsole der Xbox 360. Erstmals präsentiert am 21. Mai 2013.

News Michael Sosinka