Xbox One

Microsoft soll sich Marketing-Rechte für mehrere Spiele gesichert haben - Cyberpunk 2077, Anthem, Battlefield 5, Splinter Cell, Borderlands 3 & mehr

Laut einer unbestätigten Meldung hat sich Microsoft die Marketing-Rechte an Spielen wie "Cyberpunk 2077", "Anthem", "Battlefield 5", "Splinter Cell" und "Borderlands 3" gesichert.

@Inhibitor : Epic ;-)

07. Apr 2018 / 09:10 Roger

Nichts ist Beständiger wie die Widders-Sprüche

06. Apr 2018 / 08:46 inhibitor [Gast 49]

@huhu: Das kommt ganz darauf an, wie eine allfällige Zusammenarbeit aussieht. Phil Spencer sagte, dass man kein Geld mehr für (zeit-)exklusive Inhalte bei Third Party-Spielen ausgibt, wie das z.B. früher bei Call of Duty war. Bei Battlefield 1 gab es auch eine Werbepartnerschaft, bei der das Spiel im Zusammenhang mit der One beworben wurde, ohne das die DLC's früher oder gar exklusiv auf der One erschienen. Ein Widerspruch wären solche Werbepartnerschaften deshalb nicht.

05. Apr 2018 / 22:47 Loris 77

Wenn das wirklich stimmen sollte verstehe ich die Widersprüche von Phil Spencer so langsam aber sicher echt nicht mehr.

05. Apr 2018 / 18:24 huhu_2345