X Rebirth

Flug durch endliche Bug-Weiten

Sieben Jahre brauchten die Entwickler, bis sie „X Rebirth“ veröffentlichen konnten. Die Fans warteten gespannt auf den Release-Tag – die „X“-Serie gilt unter Kennern als einer der umfangreichsten Weltraumsimulationen.

ScreenshotAm 15. November war es dann soweit: „X Rebirth“ war im Handel erhältlich. Doch leider legte das Spiel am gleichen Tag noch einen Sturzflug hin – das Spiel strotzt vor Fehlern und ist nur selten einwandfrei spielbar. Ob es nach Wochen dennoch einen Blick wert ist, verrät euch unser Test zu "X-Rebirth".

X Rebirth setzt Ende 2011 einen Neuanfang in der Geschichte der Serie und wird alten wie neuen Fans ein großes, lebendiges und detailreiches Universum bieten, das nur darauf wartet, erkundet zu werden. Spacefights, ein Handelssystem und viele Möglichkeiten für spannende Entdeckungen bei neuen Arten zu reisen lassen die Spieler eine Space Opera mit dutzenden Stunden Spielzeit erleben. Der Einstieg in X Rebirth wird einfacher denn je und das Spielerlebnis bleibt so tiefgreifend, wie die X-Fans es erwarten.

News Roger