Details zum WWE 2K17-Soundtrack

Zusammengestellt von Puff Daddy

Wie 2K Games bestätigt hat, hat Sean "Diddy" Combs den offiziellen Soundtrack von "WWE 2K17" zusammengestellt.

2K Games kündigte heute Details zum Soundtrack von "WWE 2K17" an. Dieser wurde vom legendären Hip-Hop-Künstler, Produzenten und Unternehmer Sean "Diddy" Combs aka "Puff Daddy" persönlich zusammengestellt. Er enthält 13 Songs von etablierten und aufstrebenden Künstlern, die sich über mehrere Musikgenres erstrecken, darunter Hip-Hop, Indie, Alternative Rock, Heavy Metal sowie Electronic Dance. Der Soundtrack wird präsentiert von Revolt Media & TV, einem Music Cable Network gegründet von Sean Combs.

"Ich war schon immer ein grosser WWE-Fan. Ich liebe die Intensität und den Wettkampf und möchte alle Fans diese Energie im WWE 2K17-Soundtrack spüren lassen," so Puff Daddy. "Während der Vorbereitungen für die kommende Bad Boy 20-Year Family Reunion Tour habe ich viel über die Vergangenheit und die Künstler, die mich inspirierten, nachgedacht. Deshalb sind auf diesem Soundtrack einige meiner Lieblingskünstler und -songs neben einigen der besten neuen Künstler von heute zu finden."

Der WWE 2K17-Soundtrack im Detail:

  • Action Bronson & Joey Bada$$ (feat. Rico Love) – "What About The Rest Of Us"
  • Anderson .Paak – "Come Down"
  • Andy Black – "We Don’t Have To Dance"
  • Axwell Λ Ingrosso (feat. Pusha-T) – "This Time"* Black Sabbath – "Paranoid"
  • Bring Me The Horizon – "Run"
  • Fidlar – "Drone"
  • French Montana (feat. Kojak Black) – "Lockjaw"
  • iSHi (feat. French Montana, Wale, & Raekwon) – "We Run"
  • P. Diddy, Black Rob & Mark Curry – "Bad Boy For Life"
  • Travis Barker & Yelawolf – "Out of Control"
  • Twenty-One Pilots – "Ride"
  • Yellow Claw (feat. Lil Eddie) – "We Made It"

"WWE 2K17" wird am 11. Oktober 2016 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka