World of Warcraft: Battle for Azeroth stellt neuen Rekord auf

Über 3,4 Millionen Mal am ersten Tag verkauft

Die Erweiterung "World of Warcraft: Battle for Azeroth" hat sich laut Activision Blizzard am ersten Tag über 3,4 Millionen Mal verkauft.

Screenshot

Die Erweiterung "World of Warcraft: Battle for Azeroth", die am 14. August 2018 veröffentlicht wurde, hat einen neuen Day-One-Franchise-Rekord aufgestellt, wie Activision Blizzard bekannt gegeben hat. Alleine am ersten Tag wurde das Add-On weltweit über 3,4 Millionen Mal verkauft. So gut war kein anderer Ableger zuvor.

"Battle for Azeroth ist ein entscheidendes Kapitel im zentralen Konflikt zwischen der Horde und der Allianz, und es war überwältigend zu sehen, wie eine Rekordzahl von Spielern ihre Fraktion repräsentieren und sich auf ihre Kriegskampagnen begeben. Selbstverständlich sind wir auch begeistert, selbst mit von der Partie zu sein," erklärt Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. "Aber die Veröffentlichung ist erst der Anfang des Konflikts. In den nächsten Wochen wird es weitere epische Inhalte für World of Warcraft geben und wir können es kaum erwarten, dass die Spieler endlich die ganze Geschichte erleben, die sich im Verlauf der Erweiterung entfaltet."

Michael Sosinka News