Die Waffen in Wolfenstein 2: The New Colossus

Brutaler als im ersten Spiel

Michael Sosinka

Die Waffen in "Wolfenstein 2: The New Colossus" sollen noch mehr reinhauen als im Vorgänger. Das versprechen die Entwickler.

Die Waffen in "Wolfenstein 2: The New Colossus" sollen heftiger und brutaler als im ersten Spiel ausfallen. Der Creative Director Jens Matthies sagte dazu: "Wir mögen es, wenn sich unsere Waffen sehr schwer, brutal und intensiv anfühlen. Ich denke, dass man eine Steigerung im Vergleich zum Vorgänger sehen wird, der bereits over-the-top war. Aber wir haben es dieses Mal noch weiter getrieben."

Zu dem Shooter heisst es: "Die Spieler schlüpfen in die Rolle von B.J. 'Terror-Billy' Blazkowicz, Mitglied des Widerstands, Geissel des Regimes und letzte Hoffnung der Menschheit. An ikonischen Schauplätzen wie der Kleinstadt Roswell in New Mexico, den überfluteten Strassen von New Orleans oder dem durch eine nukleare Explosion verwüsteten Manhattan kämpfen sie gegen das Böse. Ausgerüstet mit einem Arsenal schlagkräftiger Waffen nehmen Spieler es in diesem actiongeladenen Ego-Shooter mit Horden von technisch fortschrittlichen Regimesoldaten und Maschinenkommandanten auf. Nur B.J. hat die Entschlossenheit, den Mut und die nötigen Waffen, um das Regime entscheidend zu schwächen und eine zweite amerikanische Revolution einzuläuten."

"Wolfenstein 2: The New Colossus" wird am 27. Oktober 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.