Gameplay aus Wo Long: Fallen Dynasty

Bilder vom Mount Tianzhu

"Wo Long: Fallen Dynasty" erscheint bekanntlich am 3. März für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und den PC. Koei-Tecmo und Team Ninja zeigen uns heute frisches Gameplay aus dem Action-Rollenspiel.

Hier bekommen wir gut zehn Minuten lang spielerische Impressionen aus "Wo Long: Fallen Dynasty" zu sehen. Dabei steht der Mount Tianzhu im Fokus, welcher vor allem in optischer Hinsicht gefällt.

Über Wo Long: Fallen Dynasty

Ein neues düsteres Fantasy Masocore-Spiel um die drei Königreiche von Team NINJA, dem Entwickler von "Nioh".

184 v. Chr., spätere Han-Dynastie, China. Das Land ist überwältigt von Chaos und Zerstörung. Die kaiserliche Dynastie, die für viele Jahre erfolgreich war, steht nun vor dem Zusammenbruch.

"Wo Long: Fallen Dynasty" ist eine dramatische Story voller Action rund um einen namenlosen Milizionär, der für das Überleben in einer düsteren Fantasyversion der späten Han-Dynastie kämpft, in der Dämonen die drei Königreiche heimsuchen. Spieler wehren in Schwertkämpfen auf der Grundlage der chinesischen Kampfkünste tödliche Kreaturen und feindliche Soldaten ab und versuchen der Wahrscheinlichkeit ein Schnippchen zu schlagen, indem sie die wahre Macht im Inneren zum Leben erwecken.

Wo Long wendet sich an einen lauernden Drachen und überdies an eine Heldin/einen Helden bzw. eine zu Höherem bestimmte Person, die bisher unbekannt geblieben ist. Dies ist die Geschichte von Offizieren, aus denen später Helden werden, die sich aber noch keine Namen gemacht haben. Es ist auch die Geschichte des Aufstiegs einer Hauptperson aus der Bedeutungslosigkeit.

Aus den Tiefen der Finsternis erhebt sich ein Drache.

sebastian.essner News