The Witcher 2

"Ein Spiel für Erwachsene" Adam Badowski

In einem Gespräch zwischen Rock Paper Shotgun und Managin Director Adam Badowski von CD Projekt Red, sprach Badowski darüber, dass "The Witcher 2: Assassins of Kings" keinesfalls ein familienfreundliches Spiel ist und auch die Veröffentlichung auf der Xbox 360 nichts daran ändert.

Badowski meinte in dem Gespräch, dass das Spiel für eine erwachsene Zielgruppe konzipiert wurde. Ferner gab er an, dass es zwar mal ganz lustig sein kann, einen weiblichen Nippel im Spiel zu sehen, jedoch würden richtige Erwachsene sich nicht total darüber freuen und förmlich ausrasten.

Das Ganze ist ein Teil der Welt und ihr Vorhandensein in anderen Medien schockt auch niemanden mehr. Die Nacktheit in unserem Spiel gehört zur Story und ist eine Form von künstlerischer Ausdruckskraft - sie ist ein Teil der Spielwelt.

The Witcher war eines der erfolgreichsten Rollenspiele der letzen Jahre und auch aus spielerischer Sicht eines der besten. Der zweite Teil lässt den Spieler wieder in die Rolle von Geralt dem Hexer und Dämonenjäger schlüpfen.

News Flo