Nintendo Wii

Wii Balance Board schafft es ins Guinness Buch

Es ist ein ebenso prestigeträchtiger wie außergewöhnlicher Rekord - speziell für ein Videospiel-Zubehör - mit dem das Wii Balance Board jetzt offiziell ins Guinness World Records Buch aufgenommen wurde: Mit genau 32.114.428 Exemplaren, die von seiner Einführung im Dezember 2007 bis zum November 2010 weltweit verkauft wurden, ist das Wii Balance Board - neben manch anderem - auch die „meistverkaufte Personenwaage der Welt“.

Die Rekordzahl setzt sich zusammen aus 22.663.321 Wii Balance Boards, die gemeinsam mit dem originalen Wii Fit und 9.451.107 Exemplaren, die im Paket mit Wii Fit Plus in dem Zeitraum über die Ladentische gegangen sind. Rekordverdächtig sind auch die Verkaufszahlen der beiden Trainingsprogramme: Bis Ende September 2011 hat Wii Fit weltweit 22,67 Millionen und Wii Fit Plus 19,31 Millionen Käufer gefunden.

Das Wii Balance Board ist eine Standfläche, in die vier Drucksensoren integriert sind. Sie messen das Gewicht und registrieren jede Gewichtsverlagerung eines auf ihr stehenden Spielers nach links, rechts, vorne oder hinten. Die Wii-Konsole rechnet diese Gewichtsverlagerungen - selbst wenn sie nur durch das Heben einer Hand verursacht werden - in entsprechende Bewegungen einer Spielfigur auf dem TV-Bildschirm um. So kann der Spieler diese Figur durch ganz natürliche Körperbewegungen steuern. In den Übungen von Wii Fit und Wii Fit Plus lernt er so, seine Bewegungen besser zu kontrollieren. Und die installierte Waage macht die sportlichen Fortschritte zugleich messbar.

„Wii Fit und das Wii Balance Board haben die Art und Weise revolutioniert, in der Menschen zuhause aktiv werden. Sie haben es leicht und unterhaltsam gemacht, in der gemütlichen Atmosphäre des eigenen Wohnzimmers zu trainieren. Wie der Guinness Weltrekord zeigt, haben die Absätze von Wii Fit und Wii Fit Plus seit dem Marktstart ihr gutes Nivau gehalten. Mit über 30 Millionen Wii, die wir an Kunden in Europa bis Weihnachten 2011 verkauft haben, dürfte sich dieser Trend weiter fortsetzen.“Laurent Fischer, Managing Director Marketing & PR von Nintendo of Europe

Das Wii Balance Board wurde im Dezember 2007 zusammen mit Wii Fit eingeführt, das Videospieler dazu animierte, das bequeme Sofa zu verlassen. Seither nutzen Menschen jedes Alters, ganze Familien und Freundeskreise, das Programm, um sich mit Spaß auf interaktive Art in den eigenen vier Wänden zu bewegen und dadurch zu trainieren.

Dank Wii Fit kann jeder, ob geübter Videospieler oder Anfänger, mehr als 40 verschiedene sportliche Aktivitäten in seinen Alltag integrieren. Mit Aerobic-, Yoga- und Muskelübungen sowie witzigen Balancespielen hat es jedem etwas zu bieten, und es ermuntert alle Familienmitglieder, regelmäßig etwas für ihren Körper zu tun.

Wii Fit Plus, im Oktober 2009 erschienen, erweitert das Wii Fit-Phänomen um neue Übungen für Körper und Geist. Es macht das Training zuhause noch einfacher und glänzt mit einer Vielzahl zusätzlicher Möglichkeiten: 15 neuen Balance-Spielen, 6 neuen Yoga- und Muskelübungen, einem Kalorienmesser und mehr.

Viele Menschen fassen zum Start ins neue Jahr gute Vorsätze in Sachen Sport und Bewegung, aber ihre Motivation hält oft nur kurze Zeit an. Da versprechen zwei neue Wii Fit Plus-Bundles Abhilfe, die derzeit im Handel sind: Das erste umfasst das Trainingsprogramm sowie eine Wii-Konsole und ein Wii Balance Board in schwarz. Das zweite richtet sich an alle, die bereits eine Wii besitzen und enthält ausschließlich Wii Fit Plus und das schwarze Wii Balance Board. In beiden enthalten ist jede Menge Spielspaß. Und was könnte ein besserer Antrieb sein, in der Jagd nach persönlichen Guinness Rekorden hartnäckig zu bleiben?

News Roger