Nintendo Wii U

Wo bleiben die Erfolge?

Was Microsoft und Sony können, kann Nintendo auch ... stimmt theoretisch, jedoch scheint es im Fall des systeneigenen Throphäen-System einfach nicht gewollt zu sein.

ScreenshotMit der Wii U schlägt nun auch Nintendo viele Wege ein, die Sony mit der PlayStation 3 und Microsoft mit der Xbox 360 zurvor bereits gegangen waren. Auf einen Zug scheint man bei den Japanern aber offenbar nicht aufzuspringen, nämlich Achievements beziehungsweise Trophäen.

Nintendo verzichtet auf ein eigenes Erfolgssystem, wie es die PlayStation und Xbox haben. Jeder Spiele-Entwickler hat jedoch die Möglichkeit, eigene Erfolge ins Spiel zu integrieren,

Der Creative Director und Co-Gründer von 5th Cell, gibt nun bekannt, dass Nintendo auf ein universelles Achievement-System verzichtet. 

"Es gibt keine systemweiten Errungenschaften.", so die Aussage zur Wii U. Nintendo selbst hat sich hierzu noch nicht geäußert.

Nintendos Nachfolger der überaus erfolgreichen Wii. Die "Wii u" ist Nintendos HD-Konsole mit einem revolutionären, neuen Controller-Modell.

News Sharlet