Nintendo Wii U

GRATIS Dev-Kits für mehr Spiele

Die Nintendo Wii U ist bereits seit November letzten Jahres auf dem Markt und konnte sich leider nur mäßig in der Welt der Spielekonsolen behaupten. Nintendo möchte daran nun etwas ändern.

ScreenshotUm noch mehr und noch bessere Spiele für die Nintendo Wii U anzubieten, möchte das Unternehmen anscheinend den Drittherstellern eine bessere Unterstützung bieten. So verteilt das japanische Unternehmen laut aktuellen Meldungen kostenlose Dev-Kits an Entwickler-Unternehmen.

Gerade die kleineren Firmen könnten sich das Dev-Kit gar nicht leisten, da dieses normalerweise 5000 US-Dollar kostet. Dies sind umgerechnet 3833 Euro bzw. 4668 Schweizer Franken.

Bislang gilt diese Information nur von einem Redakteur. Ein Entwickler-Unternehmen, oder aber Nintendo selbst, hat sich derzeit noch nicht zu den vermeintlich kostenlosen Dev-Kits für die Entwicklung von Spielen auf der Wii U geäußert.

Nintendos Nachfolger der überaus erfolgreichen Wii. Die "Wii u" ist Nintendos HD-Konsole mit einem revolutionären, neuen Controller-Modell.

News Sharlet