Nintendo Wii U

Gerücht: Über 300 Euro?

Zahlreiche Fans und "Kenner" der Branche gehen davon aus, dass Nintendo auf der E3-Messe 2012 das Veröffentlichungs-Datum und auch den Preis der neuen Wii-U-Konsole ankündigen wird.

ScreenshotAuf forgetthebox.net wird nun berichtet, dass eine anonyme Quelle angegeben habe, dass bei der Wii U mit etwa 180 US-Dollar Produktionskosten und 50 US-Dollar für den Tablet-Controller gerechnet werden kann. Durch diesen kalkulierten Herstellungspreis geht man nun von einem Verkaufspreis ab mindestens 300 US-Dollar (etwa 228 Euro bzw. 274 CHF) aus.

"Die Produktionskosten zu senken, um den Profit zu maximieren, ist Nintendos Hauptanliegen mit der Wii U. Sie reduzieren die Kosten bei der Hardware der Wii U, um das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen. Nintendo will, dass die Investoren die Wii U als weniger riskantes Geschäft ansehen."

Die unbekannte Quelle behauptet zudem, dass die CPU und GPU ein Schnäppchen gewesen sei - daher jedoch auch die Gerüchte rund um die Tatsache, dass die Wii U sich "nur" auf dem Niveau der Xbox 360 und PlayStation 3 befinden würde.

Nintendo hat sich noch nicht zu diesen Preis-Gerüchten geäußert - es ist also noch nichts verloren. Und mit "nichts" meinen wir in diesem Fall 300 US-Dollar.

Nintendos Nachfolger der überaus erfolgreichen Wii. Die "Wii u" ist Nintendos HD-Konsole mit einem revolutionären, neuen Controller-Modell.

News Sharlet