White Day: A Labyrinth Named School für weitere Konsolen

Release im September

sebastian.essner

Nachdem es Ende Mai bereits Gerüchte über eine PS5-Version von "White Day: A Labyrinth Named School" gegeben hatte (unsere damalige Meldung zu dem Thema könnt ihr an dieser Stelle nachlesen), folgten jetzt offizielle Infos von PQube. Demnach wird der Titel gleich für mehrere weitere Plattformen umgesetzt.

Demnach wird "White Day: A Labyrinth Named School" auch für PS5, Xbox Series X und Switch veröffentlicht. Releasetermin ist der 8. September, was bedeutet, dass wir uns nur noch etwas länger als einen Monat gedulden müssen.

"White Day: A Labyrinth Named School" erschien hierzulande am 22. August 2017 für den PC. Drei Tage später folgte die PS4-Portierung.

"White Day: A Labyrinth Named School" ist die Geschichte von Hui-min Lee, einem neuen Schüler an der Yeondoo Highschool, der über Nacht versehentlich in der Schule eingeschlossen und von besessenen Killern und heimtückischen Geistern gejagt wird. Das Original aus dem Jahr 2001 hat in Südkorea einen Kultstatus erreicht,