Weird West: Infos zur Spielerbasis

Devolver Digital nennt Zahlen

Nachdem wir gerade erst die kommenden Erweiterungen und den ersten In-Game-Event für "Weird West" verdaut haben, gibt es jetzt Informationen ganz anderer Art zu dem unkonventionellen Action-Rollenspiel. Publisher Devolver Digital hat sich nämlich erstmals zu dessen Spielerbasis geäußert.

Screenshot

So gibt Devolver Digital bekannt, dass "Weird West" bereits auf über 400.000 Spieler kommt. Das ist angesichts der relativ kurzen Verfügbarkeit des Titels und der Tatsache, dass es sich um eine komplett neue Marke handelt, eine durchaus imposante Zahl.

Über Weird West

Überlebe und enthülle die Geheimnisse von "Weird West" durch die verschlungenen Schicksale seiner ungewöhnlichen Helden in einer immersiven Simulation der Mitschöpfer von "Dishonored" und "Prey". Entdecke eine dunkle Fantasie, die den Wilden Westen neu darstellt, wo Gesetzeshüter und Revolverhelden das Grenzgebiet mit fantastischen Kreaturen teilen. Begebe dich auf eine Reise durch die Origin-Stories einer Gruppe untypischer Helden, die durch die Entscheidungen, die du in einem gnadenlosen Land triffst, zu Legenden geworden sind. Jede Reise ist einzigartig und auf die getroffenen Handlungen zugeschnitten.

"Weird West" ist seit 31. März für PS4, Xbox One und den PC erhältlich.

sebastian.essner News