Watch Dogs

Release zwischen April und Juni

"Watch Dogs" wurde bereits letztes Jahr auf unbestimmte Zeit verschoben. Jetzt kreist Ubisoft immerhin den Zeitraum für eine mögliche Veröffentlichung ein. Festlegen möchte man sich allerdings immer noch nicht.

Screenshot

In seinem Geschäftsbericht ist Ubisoft kurz auf "Watch Dogs" eingegangen. Das Action-Spiel sollte ja eigentlich im November letzten Jahres erscheinen, wurde dann aber kurzfristig verschoben. Nun soll der Titel zwischen dem 1. April und dem 30. Juni erscheinen. Einen festen Releasetermin konnte oder wollte der franzözische Publisher noch nicht nennen.

Der eingegrenzte Releasezeitraum gilt jedoch nur für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4. Nachdem es in letzter Gerüchte um die Einstellung der Wii U Version gab, dementierte diese Ubisoft. Die Version für die Nintendo-Konsole soll aber erst später veröffentlicht werden.

Der Ubisoft-Titel "Watch Dogs” verfrachtet euch in das Jahr 2003. Ein frustrierter Angestellter nutzt einen Stromausfall, um in New York einen bösartigen Virus zu entfesseln. Dies hat zur Folge, dass die Stadt fortan unter der Kontrolle eines Computers steht. Dieser zeichnet sämtliche Taten und sogar die Gedanken der Menschen auf. 1984 war gestern - Ubisoft zeichnet mit "Watch Dogs" eine düstere Zukunft.

News Sierra