Watch Dogs

Neue Infos zum Mehrspielermodus veröffentlicht

Mit "Watch_Dogs" bläst Entwickler Ubisoft erneut zum Angriff auf das Open-World-Genre. Darüber hinaus bietet das Spiel einen Mehrspielermodus, zu dem nun neue Inhalte bekannt gegeben wurden.

ScreenshotBereits im Verlauf der Präsentation der PlayStation 4 wurde bekannt gegeben, dass "Watch_Dogs" über einen Mehrspielermodus verfügt. Laut Ubisoft überlappt sich dieser fast vollständig mit dem Singleplayer. Schauplatz ist demnach nach wie vor die amerikanische Metropole Chicago. Laut Ubisoft hat die Grenze zwischen dem Mehrspielermodus und dem Einzelspieler schon viel zu lange Bestand.

Watch_Dogs will feature a full-blown multiplayer mode set in the mean streets of Chicago, though final details are still under lock and key. More intriguing is that multiplayer and single-player will “seamlessly” overlap, an effort by Ubisoft to demolish the wall that has divided single-player gaming and multiplayer for decades. This interconnectivity will extend to a companion experience on mobile devices, though details remain scarce.

"Watch_Dogs" erscheint am 19. November 2013 für die aktuelle als auch kommende Konsolengeneration. Natürlich veröffentlicht Ubisoft auch eine PC-Fassung.

Der Ubisoft-Titel "Watch Dogs” verfrachtet euch in das Jahr 2003. Ein frustrierter Angestellter nutzt einen Stromausfall, um in New York einen bösartigen Virus zu entfesseln. Dies hat zur Folge, dass die Stadt fortan unter der Kontrolle eines Computers steht. Dieser zeichnet sämtliche Taten und sogar die Gedanken der Menschen auf. 1984 war gestern - Ubisoft zeichnet mit "Watch Dogs" eine düstere Zukunft.

News Flo