80 Prozent der Watch-Dogs-Spieler freuen sich auf Teil 2

Laut Ubisoft

Das erste "Watch Dogs" wurde zwar kritisiert, aber laut Ubisoft wollen dennoch 80 Prozent der originalen "Watch Dogs"-Spieler die Welt von "Watch Dogs 2" erkunden.

Screenshot

Das erste "Watch Dogs" war zwar ein voller Erfolg, allerdings wurde das Spiel auch viel kritisiert und nicht alle Käufer waren zufrieden. Ubisofts EMEA Executive Director Alain Corre sagte in einem Interview, dass man sich die Kritik für die Entwicklung von "Watch Dogs 2" sehr zu Herzen genommen hat. Viele Dinge, die bemängelt wurden, wurden verbessert und um Innovationen ergänzt.

Der Protagonist ist laut Ubisoft wesentlich charismatischer, die Spielwelt kommt doppelt so groß daher und die Hacking-Möglichkeiten sind jetzt vielfältiger. Wie Alain Corre ergänzte, wollen 80 Prozent der originalen "Watch Dogs"-Spieler die Welt von "Watch Dogs 2" erforschen. "Watch Dogs 2" wird am 15. November 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka