Wasteland 3 auf der E3 2019

Entwickler haben noch viel Arbeit vor sich

Während der E3 2019 in Los Angeles wird es ein Entwickler-Update zu "Wasteland 3" geben, wie inXile Entertainment verspricht.

Screenshot

Von "Wasteland 3" haben wir schon lange nichts mehr gehört, aber wie der Entwickler inXile Entertainment verraten hat, wird es während der E3 2019 im nächsten Monat endlich Neuigkeiten zu dem Spiel geben. Allerdings haben die Macher noch viel Arbeit vor sich.

Es heißt: "Es ist eine Weile her seit unserem letzten Update, und das liegt daran, dass wir hart an Wasteland 3 gearbeitet und viele der Kernstücke des Spiels an ihren Platz gebracht haben. Wie bereits erwähnt, ist das Spiel von Anfang bis Ende effektiv spielbar, aber es bleibt noch eine Menge Arbeit übrig."

Es wird ergänzt: "Die Dinge nehmen wirklich Gestalt an, aber die wichtigste Arbeit hat gerade erst begonnen. Wir haben das Unternehmen ausgebaut, Personal eingestellt sowie viele der neuen Microsoft-Entwicklungsressourcen sinnvoll genutzt. Das wird uns helfen, Wasteland 3 noch größer und besser zu machen."

Michael Sosinka News