Neuigkeiten zur Xbox-Fassung von Warhammer 40,000: Darktide

Ehrliches Statement der Entwickler

Entwickler Fatshark hat sich in einem offenen Brief zum Status Quo der Xbox-Version von "Warhammer 40,000: Darktide" geäußert. Dabei bekommen wir sehr ehrliche Worte zu lesen.

Screenshot

Im besagten offenen Brief, welcher bei Twitter nachgelesen werden kann, schreibt Fatshark nämlich, dass man es im Fall von "Warhammer 40,000: Darktide" auf dem PC nicht geschafft hat, das bestmögliche Ergebnis abzuliefern. Deshalb werde man sich innerhalb der nächsten Monate das Feedback der Fans zu Herzen nehmen und etwa ein komplettes Crafting System implementieren.

Konsequenzen daraus sind, dass sich kommende Extrainhalte und vor allem die bereits erwähnte Xbox-Fassung von "Warhammer 40,000: Darktide" erstmal auf unbestimmte Zeit verschieben. Man hätte einfach nicht verantworten können, diesen Weg weiter zu beschreiten.

"Warhammer 40,000: Darktide" erschien am 30. November 2022 für den PC.

sebastian.essner News