Pläne für nächstes Vampire: The Masquerade Projekt

Kontest vergibt Publishing Recht

"Vampire: The Masquerade 2" befindet sich derzeit in der sogenannten "Entwicklungshölle" und die Zukunft des Projektes steht derzeit in den Sternen. Trotzdem macht sich IP-Besitzer World of Darkness bereits Gedanken über die Zukunft des Franchises. In einem Kontest können nun einen Monat lang Ideen für ein Projekt im Franchise eingereicht werden. Paradox will den Studios bestimmte Starthilfen liefern.

Screenshot

Dabei gibt es natürlich ein paar Spielregeln. Das Projekt darf nicht monetarisiert werden und es darf keine bereits existierenden Charaktere des Franchises enthalten. Die teilnehmenden Studios haben allerdings bei der Engine freie Wahl.

Das Preisgeld von 1000 US-Dollar ist für den Aufwand nicht wirklich hoch, allerdings ist die Aussicht auf Veröffentlichung des Projektes auf Steam verlockend. Auch der zweite und dritte Platz soll Geld erhalten. Ausserdem gibt es die fünfte Edition des Vampire: The Masquerade Buches dazu.

Karl Wojciechowski News