Uncharted 3: Drake's Deception

Synchronsprecherin gibt Hinweis

Die Gerüchte zur dritten Fortsetzung der Abenteurer-Serie um Nick Drake verdichten sich. Gerade Synchronsprecher scheinen ein Faible dafür zu haben, Enthüllungen vorneweg zu nehmen. So auch Emily Rose.

Emily Rose, Stimme von Elena Fisher, gibt über ihren Twitter-Account mögliche Informationen über eine Fortsetzung (?) von "Uncharted" preis.

So sagt sie, dass sie mittlerweile in Los Angeles angekommen sei und danach für "Uncharted" arbeite.
Das muss natürlich nicht zwingend auf eine Fortsetzung schliesen lassen, sondern könnte auch eine eventuelle Handheld-Umsetzung bedeuten.

Wir bleiben am Ball.

Sowohl Fans der Reihe als auch Neueinsteiger können sich Hals über Kopf in ein echtes Abenteuer stürzen und sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen „Atlantis des Sandes“ machen. Auf seiner Reise gelangt der Glückritter Nathan Drake mitten in die Arabische Wüste und er und sein Mentor Victor Sullivan müssen sich dem okkulten Verrat einer zwielichtigen Organisation und ihrem skrupellosen Anführer stellen.

News NULL