Ubisoft

Wir sind durch die Leistungen der aktuellen Konsolen begrenzt

Entwickler schreien auf, Spieler verstehen es nicht und sowohl Microsoft und Sony beharren auf die aktuelle Generation. Immer mehr Meldungen über die Limits der aktuellen Konsolen-Generation kommen auf, nun schließt sich Ubisoft an.

Yves Jacquier von Ubisoft hat in einem Interview zugegeben, dass die Entwickler seiner Studios immer mehr durch die Grenzen der Konsolen limitiert werden.

Er gab zwar zu, dass detaillierte Grafiken nicht das Einzige sind was Spiele auszeichen würde, aber dennoch stößt man sowohl in Sachen Optik als auch künstliche Intelligenz von Spielen immer wieder an die Limits bei CPU-Leistung und vor allem Speicherbedarf bei den aktuellen Konsolen und muss sich dann entscheiden an welcher Stelle man Abstriche macht.

Er denkt, dass die nächste Generation der Konsolen diese Limits entweder deutlich höher steckt oder (Anm. zumindest erst einmal) nicht mehr notwendig macht wodurch man Spielen mehr auf dem Bildschirm bieten könnte.

News Björn