Ubisoft

Unternehmen werkelt an Free-2-Play-Titel

Auf der kommenden Quo Vadis plant Publisher Ubisoft, im Rahmen des hauseigenen Programms "Ubisoft F2P: The next level" den anwesenden Journalisten und Zuschauern den Plan für zukünftige Free-2-Play-Titel zu erklären. Bereits schon jetzt soll das Unternehmen an einem noch unbekannten F2P-Titel arbeiten.

Am 26. April von 12.00 bis 12.45 Uhr können sich alle Interessenten genauere Informationen von den Referenden Christopher Schmitz und Benedikt Grind über die Zukunft von Ubisofts Free-2-Play-Pläne vortragen lassen. Erstmals stieg Ubisoft 2009 mit "Might & Magic: Heroes Kingdoms" in das F2P-Segment ein und bietet mittlerweile mit "Die Siedler: Online" ein sehr erfolgreiches Browserspiel.

News Flo