Ubisoft mit Switch sehr zufrieden

Mehr Investitionen geplant

Ubisoft ist mit der Switch sehr zufrieden. "Mario + Rabbids: Kingdom Battle", "Rayman Legends" und "Just Dance 2017" haben sich prima geschlagen.

Screenshot

Im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen von Ubisoft hat sich der Chief Executive Officer Yves Guillemot sehr zufrieden mit der Performance der Nintendo Switch gezeigt. Der starken Einnahmen aus dem letzten Quartal stammten in diesem Zusammenhang vor allem von "Mario + Rabbids: Kingdom Battle" und "Rayman Legends". Doch auch "Just Dance 2017" hat dazu beigetragen.

Ubisoft ist mit den Verkäufen auf der Konsole sehr zufrieden und erwartet zum Weihnachtsgeschäft grosse Umsätze. Deswegen will der Publisher weiter in die Switch investieren. Übrigens ist "Just Dance 2017" auf der Switch die bestverkaufte Version. Aus diesem Grund wird auch viel von "Just Dance 2018" erwartet.

News Michael Sosinka