Ubisoft

PS3- und Xbox-360-Unterstützung auch in Zukunft

Obwohl die neue Xbox One von Microsoft und PlayStation 4 von Sony schon seit ein paar Monaten auf dem Markt ist, gibt es derzeit noch verhältnismäßig "wenig" exklusive Titel für die neuen Konsolen.

ScreenshotNun stellt sich die Frage, ob die großen Publisher-Unternehmen, wie beispielsweise Ubisoft, in Zukunft vor allem nur noch auf die PlayStation 4 und Xbox One setzen werden.

Lionel Raynaud von Ubisoft betonte nun in einem neuen Interview allerdings, dass man auch die beiden älteren Konsolen noch über viele Jahre hinweg unterstützen möchte. Für die Spieler, die noch keine der beiden neuen Konsolen besitzen, möchte man auch in Zukunft entsprechende Spiele bieten.

Eine Konsolen-Generation muss bei der Entwicklung neuer Titel allerdings im Fokus stehen. Laut Raynaud muss das Spiel bzw. deren Qualität allerdings nicht unter diesem "Spagat" leiden.

News Sharlet