Ubisoft von Pokémon GO sehr beeindruckt

Ebenfalls AR-Spiel in Entwicklung

Ubisoft ist von "Pokémon GO" und dem Erfolg der Mobile-App sehr begeistert. Die Franzosen arbeiten selbst an einem AR-Spiel.

Screenshot

Yves Guillemot, der CEO von Ubisoft, hat im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen des Publishers zugegeben, dass man sehr davon beeindruckt ist, was Nintendo mit "Pokémon GO" erreicht hat. Momentan bricht das Mobile-Game jegliche Rekorde und verhilft Nintendo zu einem phänomenalen Aktienkurs.

Yves Guillemot merkte darüber hinaus an, dass bei Ubisoft ebenfalls ein Augmented-Reality-Projekt in der Entwicklung ist. Das ist jedoch anders als "Pokémon GO" und so schnell wird es offenbar nicht erscheinen. Währenddessen kann man gespannt sein, wie lange noch der Hype rund um "Pokémon GO" anhalten wird.

News Michael Sosinka