Ubisoft

PC-Spiele nur noch mit Online-Account

Brent Wilkinson, Chef der Abteilung Service and Production Planning hat im Gespräch mit Gamespy.com bekannt gegeben, dass zukünftig alle PC-Spiele von Ubisoft nur noch mit einem aktivem Online-Account bei Ubi.com gespielt werden können.

Zwar verzichte das Studio damit auf umstrittene Kopierschutzsysteme, jedoch wird man zum Spielen eines Games wohl zwingend bei Ubi.com online sein müssen. Eine kurze Session auf dem Laptop ohne Online-Anbindung wird damit unmöglich.

Vorteil ist, dass man die DVD des Spieles nicht mehr länger zum Zocken einlegen muss.

Wie es mit dem möglichen Weiterverkauf der eigenen Spiele aussieht ist allerdings noch unklar. Die Chancen, dass das Spiel allerdings fest dem eigenen Account zugeordnet ist und nicht weiterverkauft werden kann stehen allerdings zum Leidwesen der meisten Gamer sehr gut.

Ähnlich machen es bereits andere Dienste wie Valves Steam oder Impulse, über die Spiele online gekauft werden können. Sobald das Spiel einem Account hinzugefügt wurde kann es nicht wieder von diesem gelöst und damit auch nicht weiterverkauft werden.

News Björn