Ubisoft

"Nintendo Wii U muss sich besser verkaufen" - Yves Guillemot

Mittlerweile sind schon einige Monate vergangen, seit Nintendo die Wii U auf den Markt brachte. Doch leider verläuft der Kauf alles andere als reibungslos, steht das Gerät nicht so hoch in der Gunst wie die PlayStation 3 und Xbox 360. Daher sprach nun Ubisofts CEO Yves Guillemont davon, dass Nintendo irgendwie mehr Geräte verkaufen muss.

ScreenshotIn einem Interview mit der Internetseite MCV hat das Oberhaupt des französischen Videospielherstellers darüber gesprochen, dass die Wii U sich besser verkaufen muss.

"Wir denken, dass die Wii U eine tolle Maschine ist. Dennoch muss sie sich einfach besser verkaufen." meinte GuillemontAm 31. Dezember gab es von Nintendo die ersten Verkaufszahlen. Diesen zufolge, hat sich die Wii U bis zum Ende des vergangenen Jahres 3.06 Millionen Mal verkauft. Einem neusten Bericht zufolge, hat sich die Wii U im Januar 2013 nur 57.000 Mal in den USA verkauft.

News Flo