Ubisoft

Die Zukunft sieht beweglich aus

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere Leser noch an unseren Vorbericht zu Kinect, wo uns auf die Frage nach einer nächsten Xbox 360 und Kinect eine Abfuhr erteilt wurde. Wir sind aber nicht die einzigen, die in diesen Zusammenhängen denken.

Chef von Ubisoft, Yves Guillemot rechnet fest mit der nächsten Konsolengeneration. Es gibt zwar werde Details über eine PlayStation 4, noch über eine nächste Xbox.

Doch ähnlich wie wir, vermutet auch Guillemot, dass nicht umsonst derart viel Geld in die Entwicklung von Kinect und Move gesteckt worden wäre, hätte man nicht mit einem Auge bereits auch auf die nächste Generation geschielt.

Aber er geht noch einen Schritt weiter und behauptet, dass die nächste Konsolengeneration nur noch mit Bewegungen und nicht mehr via Gamepad funktionieren würde.

Was haltet ihr davon?

News NULL