Ubisoft schaut sich Battle-Royale an

Noch keine Ankündigung

Ubisoft beschäftigt sich mit dem Battle-Royale-Genre. Jetzt stellt sich die Frage, ob und wann wir ein passendes Spiel erleben werden.

Screenshot

Immer mehr grosse Publisher setzen auf das Battle-Royale-Genre. Zuletzt hat auch Electronic Arts mit "Apex Legends" einen riesigen Erfolg gelandet. Doch was ist mit Ubisoft, haben die Franzosen etwas vor? Wie es aussieht, könnte da durchaus etwas kommen.

Ubisofts CEO Yves Guillemot sagte während der Bekanntgabe der Geschäftszahlen, dass man sich durchaus mit dem Battle-Royale-Genre beschäftigt. Doch momentan gibt es noch nichts, dass angekündigt werden kann. Man darf also gespannt sein. Ubisoft hat durchaus einige Marken, die zu Battle-Royale passen würden, wie "The Division", "Ghost Recon", "Rainbow Six" oder "Splinter Cell".

Michael Sosinka News