Ubisoft

Anno für alle? Unternehmen kündigt neuen Free-2-Play-Titel an - Anno könnte für den Browser kommen

Während den sogenannten "Deutschen Gamestagen" findet in Berlin die 'Quo Vadis' statt. Diese Veranstaltung ist das deutsche Pendant zur amerikanischen Game Developer Conference. Natürlich dürfen dabei hochkarätige Teilnehmer wie zum Beispiel Ubisoft nicht fehlen. Und eben jenes Unternehmen plant auf der Entwicklerkonferenz ein neues, noch völlig unbekanntes Free-2-Play-Spiel vorzustellen.

ScreenshotNatürlich schießen jetzt aus allen Ecken und Enden des Internets Gerüchte aus dem Boden, die besagen, dass es sich bei dem noch geheimen Titel um eine Browser-Version von Anno handeln könnte. Schon mit der Browser-Variante der deutschen Strategie- und Aufbau-Serie "Die Siedler" konnte Ubisoft einen Erfolg nach dem anderen verbuchen.

Bislang weiß man nur, dass das kommende Spiel auf einer bekannten Ubisoft-Marke aufbaut. Da wie schon erwähnt die Siedler-Serie nicht mehr infrage kommt und auch "Might and Magic" über einen eigenen Ableger verfügt, würde die Tendenz sogar Richtung Anno gehen.

Man darf also gespannt sein, was Ubisoft übernächstes Wochenende aus der Trickkiste hervorholen wird.

News Flo